CT Impuls: Work smarter, not harder!

Die Menschen stolpern nicht über Berge,
sondern über Maulwurfshügel.
(Konfuzius)

Liebe Impuls-Leser,

gerade hat das Gallup Instutut seine neuesten Ergebnisse zum Mitarbeiter-Engagement in deutschen Unternehmen veröffentlicht (hier). Nur noch 15 von 100 Beschäftigten haben eine hohe emotionale Bindung an ihren Arbeitgeber. Für alle anderen gilt die umgekehrte Regel der Musketiere: “Wenn Du nicht für mich da bist, bin ich auch nicht für Dich da!” Das heißt im Klartext: Die meisten Arbeitnehmer und zunehmend auch viele Führungskräfte bringen sich nicht mehr voll ein, weil sie sich nicht mit Ihrem Unternehmen und den dort derzeit gelebten (Un-)Werten identifizieren. Das führt zu Silomentalität, Kommunikationsbrüchen und Innovationsblockaden. 

Dass in einem solchen Klima alle Anstrengungen zur Leistungsverbesserung und Effizienzsteigerung ins Leere gehen, versteht sich leider von selbst. Eine solche Situation bezeichnen wir als kulturelle Entropie: Die Energie ist blockiert, viel Mühe ist vergeblich. 

Fragen Sie sich selbst: Wieviel Entropie hat sich in meinem persönlichen Einflussbereich angestaut? Um wie viel besser könnten die Ergebnisse sein ohne die hausgemachten Widerstände, an die ich mich häufig bereits gewöhnt habe? Mein Kollege Richard Barrett hat die Wirkung gerade empirisch untersucht (Quelle: valuescentre.com):

Die Ergebnisse sind sehr deutlich. Wenn Sie (z.B. mit unserer Unterstützung) die “kulturelle Entropie” in Ihrer Organisationseinheit von 20 auf 10 Prozent senken, steigt das Engagement und Commitment Ihrer Mitarbeiter im Schnitt um mehr als 40%. Das heißt mehr als 40% mehr Motivation und Leistung. Das heißt auch: mehr als 40% mehr Identifikation, weniger Burn-Out, weniger Fluktation etc..

Durch eine einfache und schnelle Methode messen wir die kulturelle Entropie in Ihrer
Organisationseinheit und identifizieren gezielt die Schlüsselthemen, die Ihre Potenziale wieder in Fluß bringen.
Das kostet weniger, als Sie denken und bringt mehr, als Sie glauben. (sic! Siehe oben!)

Handeln Sie glücklich!

Herzlichst

Ihr Roland Günther

Share this at facebooklinkedinmailfacebooklinkedinmail

You must be logged in to post a comment.

© Copyright Corporate Transformation - Designed by Pexeto